Alles rund um Bauen und Wohnen!

Wandbaustoffe

Was ist Porenbeton?

Porenbetonsteine werden aus Kalkstein, Sand, Wasser sowie ein wenig Aluminium hergestellt und bestehen bis zu 80 Prozent aus Luft. Dies
bewirkt eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht. Hinzu kommt eine ausgezeichnete Wärmedämmung sowie ein hoher Schall- und Brandschutz. Porenbetonsteine eignen sich sehr gut für Außenwände.

Er lässt sich leicht und wirtschaftlich verarbeiten und hat hohe Lambdawerte von 0,7W/(mK)

Was ist Kalksandstein – KS?

Kalksandsteine bestehen aus Brandkalk, den man mit Sand und dem Bindemittel Kalziumkarbonat mischt. Er wird unter Druck geformt
und gehärtet. Die hohe Dichte bewirkt eine sehr gute Schalldämmung, aber eine schlechtere Wärmedämmung als bei Steinen mit Lufteinschlüssen. Dank ihrer Stabilität können selbsttragende Wände aus Kalksandsteinen, mit Dämmstoffen gefüllt, ausgesprochen dünn errichtet werden.

Was ist ein Ziegelstein?

Mauerziegel, auch Ziegelsteine genannt, werden aus Ton oder Lehm gebrannt und als Hintermauer- und Vormauerziegel sowie Klinker verwendet. Zudem differenziert man zwischen Voll-, Loch-, Poren-, Mauertafelund Dämmziegel, die sich in ihrer Form und Druckfestig-keit voneinander unterscheiden. Aus nicht frostsicheren Hintermauerziegeln werden auch Innenwände gemauert. Vormauerziegel wiederum sind frostbeständig und wasserabweisend und müssen daher nicht verputzt werden. Für energiebewusste
Bauherren sind auch mit Dämmstoffen gefüllte Steine erhältlich.

Was versteht man unter Leichtbeton?

Leichtbetonsteine bestehen aus Zement, dem Natursteine wie Bims, Blähschiefer, Lava schlacke oder gebrannte Zusätze wie Blähton beigemischt sind. Dank vieler Lufteinschlüsse besitzen sie sehr gute Wärmedämmeigenschaften, überzeugen aber auch durch ihren kombinierten Schall-, Feuchtigkeits- und Brandschutz.

Was ist Bimsstein?

Bims, ein poröses Vulkangestein, das aus
Magma und unter hohen Gaseinschluss entstand,
ist ebenso hart wie leicht, zugleich
wärmedämmend und -speichernd. Dadurch
reguliert Bims auch das Raumklima. Überdies
ist der Stein wasserdampfdurchlässig, schalldämmend,
nicht brennbar und statisch hoch
belastbar.

Previous Article

Next Article

Related Post