Alles rund um Bauen und Wohnen!

Ausgerollte Schnecke – Lauf

Schneckenlauf

Aus einem Spiridon Laufmagazin ist mir damals ein Beitrag zu einem Wettkampf in Spiralform in Erinnerung geblieben. Leider ist der Beitrag bei mir nicht mehr auffindbar. Das Thema pochte nun schon Monate im Kopf und es bietet sich in einer Laufgruppe (Kinder- und Jugend Lauftreff TSV Victoria Homburg) die ideale Gelegenheit dieses Konzept einfach mal auszuprobieren. Im wöchentlichen Lauftraining kommen wir inkl. Spiele in einer Stunde selten über 6km, eher 4km je nach Teilgruppe.

Wie plane ich einen Schneckenlauf?

Jeder Interessierte kann einfach mal seine persönliche Schnecke konzipieren, basierend auf der archimedischen Schnecke. Einfach im Konfigurator (hab da mal was vorbereitet) die Werte ändern (ACHTUNG “.” statt “,”).

unser Beispiel:

  • Länge: 500m-Laufstrecke als “Wettkampfarena” entspricht bei der Spirale einer einfachen Länge von 250m
  • Teilnehmerzahl: ca. 15 Teilnehmer
  • verfügbare Fläche: Fußballfeld 105m * 68m
  • Position: Start/Ziel alternativ Start und Ziel gegenüberliegend bei der Doppelspirale
  • Schneckentyp:
    • archimedische Spirale
    • Doppelspirale
    • zweifache Doppelspirale (liegende Acht)
Schneckenlauf
1. Testlauf mit den Kids

Wie bauen wir praktisch eine Laufschnecke auf einem Fußballplatz?

Formelsammlung:

Wir benötigen also einfach 250m “ausgerollte Schnecke” mit einer konstanten Bahnbreite von 2m. Der mathematische Ansatz führt zu 2 Formeln:

Umfang Kreis:

U = π * d

U = Pi * 2r

archimedische Spirale:

l = π * (ri2 – ra2)/d bzw. l = (1/d) * (ri2 – ra2)

n = (ra – ri) / d

Archimedische Spirale

U = Umfang

π = Pi = 3.14159265359

d = Durchmesser ( 2 x ra)

l = Länge der Schnecke

d = Bahnbreite (2. + 3.Formel)

ri = Innenradius (Bereich zum Wenden)

ra = Außenradius

n = Anzahl Wicklungen / Runden

Ein Lauf in Schneckenform / Spirale. Der Sportverein verfügt “logischerweise” über einen Fußballplatz, welcher einen gepflegten Rasen als Unterlage bietet. Nach Abstimmung mit dem Platzwart kann es losgehen.

Schneckenlauf
Ein bißchen Werbung für das kleine Trainingsevent am 08.07.2021 musste sein 😉 – Homburg als Weinort mit der Weinbergschnecke zum Schneckenrennen – passt!

Welche Hilfsmittel brauche ich für das Schneckenrennen?

  • Autoreifen (VW T4 195/70/15) Durchmesser 64cm, perfekt für 2m Umfang (Bahnbreite)
  • Schnur (Wicklung auf Reifen) -> bei 13 Meter Radius ca. 6-8 Wicklungen
  • Absperrband / Flatterband -> Rolle Breite 80mm (min. 250m Länge), alternativ Schnur/Seil in der jeweiligen Länge
  • Befestigungshaken (Eigenkonstruktion) ca. 150 Stk. Stärke 3,8mm / 24cm Gesamtlänge / ca. 5-7cm im Boden
Anfang: Reifen in der Mitte – 1. Abwickeln und Haken setzen – 2. Flatterband einfädeln/fixieren
4. Runde fertig – die Runden werden nach außen länger – mehr Zeit!!!

Was kann man mit dem Schneckenrennen anfangen?

Im Training lässt so “witzig” gerade für Jugendliche eine Spielidee integrieren. Zeitnahme gehört dazu und hat durchaus begeistert.

  • Ein kleiner Wettkampf mit evtl. 10-15 Startern
  • Staffel-Schneckenrennen mit Teams (z.B. 5 Teams á 4 Starter)

Für Fragen, Anregungen oder einfach nur Austausch einfach Kontakt aufnehmen. Es geht mir bei diesem Beitrag absolut nicht um “Verkaufen” sondern um eine Idee, die Vereinen gut tut, weil eine Neue “alte” Idee frischen Wind bringt.

Related Post