Alles rund um Bauen und Wohnen!

Wo ist die Gefahr von Starkregen wie hoch?

Die Landkarte (Daten: 2001 – 2017 DWD – Deutscher Wetterdienst) wird vom GDV Verband “Die Versicherer” genutzt, mit dem Ziel Transparenz in die Bewertung von Immobilien zu Starkregen zu erhalten.

Nutzen Sie dieses Wissen für Ihre Vorsorge und stellen Sie sich darauf ein, dass Ihre Versicherung zu Elemantarschäden mit diesem Wissen ebenfalls mit Ihnen spricht.

Dazu ergeben sich mehrere Fragen:

Sind Sie durch eine Elementarversicherung versicherbar?

Schauen Sie auf die Landkarte. Betrachten Sie Ihr Grundstück. Fragen Sie Ihren Versicherer.

Wie hoch fällt die Police aus, aufgrund der Risikobewertung?

Holen Sie sich unterschiedliche Angebote der Versicherer ein. Zwar nutzen alle im Verband organisierten Versicherer die gleiche Datengrundlage. Die Bewertung des Risiko variiert dabei gern.

Leistet das Bundesland im Katastrophenfall Unterstützung?

Wenn Sie in Bayern leben, sollten Sie seit 01.07.2019 genauer hinschauen. Hier hat die Staatsregierung erklärt, keine Leistungen mehr zu genehmigen, soweit nicht selbst Schutzmaßnahmen ergriffen wurden. Wie konkret das sein muss, sollten Sie erfragen. Nutzen Sie dabei auch Ihr Bauamt vor Ort.

Link zur Landkarte – groß

Related Post