Alles rund um Bauen und Wohnen!

Flachdachbegrünung

Flachdächer erfreuen sich großer Beliebtheit im Bereich Einfamilienhaus – Bürogebäude – Industrie- und Hallendächer.

Warum?

  • einfache und wirtschaftliche Konstruktion
  • Anerkennung als Grünfläche (Flächennutzungsplan)
  • Retensionsraum / Regenwasserrückhalt
  • positive Wirkung auf das regionale Klima (Kühlung durch Verdunstung)
  • positive Wirkung auf die Umwelt (Pflanzen fördern Insektenpopulation – Bienen)

Man unterscheidet die Dachbegrünung in extensiv und nicht extensiv.

Doch was kann alles angepflanzt werden, dass keine umfangreichen Gartenarbeiten bedarf?

Zum Beispiel mit der Hauswurz, einer Sukkulente, also einer wasserspeichernden Pflanze, die ihren Namen nicht von ungefähr trägt.

Zahlreiche Sedum-Arten, auch fette Henne genannt. Oder auch Zwiebelpflanzen, die speichern auch Wasser.

Related Post