Alles rund um Bauen und Wohnen!

Oberflächentemperatur

Im Bezug auf Schimmelpilzwachstum muss die Oberflächentemperatur betrachtet werden. Beie einem üblichen Raumklima von 20°C und 50% relativer Raumfeuchte kann bei einer Oberflächentemperatur von unter 12,6% bereits eine relative Feuchte von 80% in Oberflächennähe entstehen. Sobald in Kombination die Raumzirkulation gering ist, z.B. in Möbeln oder in Raumecken entsteht Kondeswasser. Der Nährboden für Schimmelpilz ist gegeben.

Previous Article

Next Article