Alles rund um Bauen und Wohnen!

Hohlkehle

  • Holz: Eigenschaft eines Baumstammes zeigt besonders unterhalb dickerer Äste Einbuchtungen in Stammrichtung. Diese Eigenschaft zeigt sich meist bei Hainbuche, Buche und Abachi.
  • Bau: Hohlkehle ist eine konkave Ausprägung meist einer Ecke. Dabei wird zum Beispiel zwischen Bodenplatte und Kellerwand außen eine Hohlkehle angebracht. Diese schützt die Anschlußbereich vor Wassereinbringung. Bei korrekter Anwendung (Verklebung nur einer Seite) kann die Hohlkehle sich an Schub- und Dehnungskräfte anpassen. Im Innenbereich auch gern zwischen Wand und Decke als gestalterisches Element eingesetzt.
Previous Article

Next Article