Alles rund um Bauen und Wohnen!

Abrieb

Abrieb ist eine physikalische Einwirkung auf Oberflächen, wie z.B. durch Scheuern, Geländer greifen…

Um Anforderungen an Bauprodukte im Sinne von Abrieb gerecht zu werden, wurden Abriebklassen definiert.

Im Fliesenbereich werden Beanspruchungsklassen von 0 bis 5 herangezogen.

  • Beanspruchungsgruppe 0 = nicht als Bodenbeläge geeignet
  • Beanspruchungsgruppe 1 = als Bodenbeläge für weiche Schuhe geeignet
  • Beanspruchungsgruppe 2 = als Bodenbeläge für weiche und normale Schuhe geeignet
  • Beanspruchungsgruppe 3 = als Bodenbeläge mit geringer kratzender Verschmutzung geeignet
  • Beanspruchungsgruppe 4 = als Bodenbeläge mit intensiver Nutzung (gewerbliche Räume) geeignet

Nassabriebklassen wurden im Farbenbereich mit Hintergrund auf die Scheuerbeständigkeit definiert. Die Klassen 1 bis 5 sind durch Scheuerzyklen abgeleitet. 1 ist äußerst robust, 5 sehr empfindlich!

  • Nassabriebklasse 1 = Schichtdickenverlust < 5 Mikrometern bei 200 Scheuerzyklen.
  • Nassabriebklasse 2 = Schichtdickenverlust 5 bis 20 Mikrometern
  • Nassabriebklasse 3 = Schichtdickenverlust 20 bis 70 Mikrometern
  • Nassabriebklasse 4 = Schichtdickenverlust von weniger als 70 Mikrometern bei 40 Scheuerzyklen
  • Nassabriebklasse 5 = Schichtdickenverlust > 70 Mikrometern bei 40 Scheuerzyklen
Previous Article

Next Article